Home
Bestellhotline
09343 / 62490
Reisefinder
Reisezeit:
Reisekategorie:
Reiseland:
Suche:

50 Jahre Nitschke-Reisen

6 Tage 02.10. – 07.10.2019 Jubiläumsreise – 50 Jahre Nitschke-Reisen

Liguriens Paradies am Mittelmeer  - Riviera di Levante - Kulinarischer Genuss im Herzen Norditaliens - Piemont. Malerische Küstenperlen: Rapollo – Bilderbuchkulisse Cinque Terre – Portofino .Ligurien ist ein ganz besonderer Landstrich Italiens. Die Riviera di Levante ist der östliche Teil der ligurischen Küste und erstreckt sich von Genua über die Halbinsel Portofino über die berühmten Cinque Terre bis nach Portovenere. Bekannt ist dieser Küstenabschnitt für seine malerischen Örtchen, die sich teilweise an der Steilküste festklammern, sein azurblaues Meer, die mediterrane Pflanzenpracht und natürlich für seine kulinarischen Köstlichkeiten. Unberührte Landschaften, wie an den Felsen gewachsene Dörfer, Weinreben auf weiten Terrassen. Die ligurische Riviera von Levante bietet alles, was das Herz begehrt.

1. Tag: Anreise

Anreise an die Riviera di Levante. Zimmerbezug im 3*** Hotel Stella del Mare, das wunderschön an der Adriaküste im populären Urlaubsort Chiavari liegt. Genießen Sie den Begrüßungsdrink und das Abendessen im Hotel. Übernachtung

2. Tag: Rapallo - Santa Margherita Ligure - Portofino

Nach einem reichhaltigen Frühstück fahren Sie nach Rapallo, den größten Badeort der Riviera di Levante. Bei einer Stadtführung lernen Sie die bezaubernde Altstadt, die Hafenburg, die direkt am Meer liegt, und die Pfarrkirche mit ihrem antiken Glockenturm an der Piazza kennen. Der elegante, an Rapallo angrenzende Ort Santa Margherita Ligure, der den Ruf einer mondänen Hafenstadt genießt, ist sehr sehenswert. Hier verbringen die italienischen Stars und Sternchen ihren Sommerurlaub. Während einer Bootsfahrt von Santa Margherita Ligure nach Portofino und zurück genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf den wunderschönen Hafen von Portofino, die romanische Chiesa di San Giorgio und das den Ort überragende Castello Brown aus dem 14. Jh.. Lassen Sie die Seele baumeln. Rückfahrt zum Abendessen ins Hotel.

3. Tag: Cinque Terre

Nach dem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, ist ihr erstes Reiseziel an diesem Tag La Spezia. Sehenswert sind hier das Castello San Giorgio, die Kirche Santa Maria Assunta, die hübsche Altstadt und die Uferpromenade. Über die Panoramastraße fahren Sie weiter nach Manarola. Die bunten Häuserfassaden, die sich treppenförmig direkt an die Klippen schmiegen, sind weltbekannt und werden begeistern. Manarola gilt als ältester der fünf Orte, die zusammen die Cinque Terre bilden. Von hier aus fahren Sie mit der Bahn weiter nach Vernazza. Der Fischerort wurde direkt auf einem Felsvorsprung ans Meer gebaut und fasziniert  mit seinen bunten Häuserfassaden, kristallklarem, blauem Wasser und dem Kastell Doria aus dem 11. Jh. seine Besucher. Im Anschluss erreichen Sie Monterosso, den nördlichsten Ort der Cinque Terre. An den steilen Felsen rund um den Badeort wachsen Olivenbäume und Weinreben. Am Nachmittag geht es mit dem Boot über Portovenere zurück nach La Spezia. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Piemont

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Ligurien. Heure reisen Sie weiter ins Piemont. Während der Anreise legen Sie einen Stopp an einer Nussfarm ein. Die Nüsse aus dem Piemont sind besonders schmackhaft. Aus ihnen werden köstliche Nuss-Crème Produkte hergestellt. Während einer Führung sehen Sie, wie die Nüsse angebaut und weiterverarbeitet werden. Bei einer Verkostung können Sie sich selbst von deren besonderer Qualität überzeugen. Weiterreise nach Bra, das im norditalienischen Piemont liegt. Zimmerbezug im 4* Hotel Cavalieri. Abendessen im Hotel. Übernachtung.

5. Tag: Langhe und Roero, das Gebiet von Trüffel und Wein

Nach dem Frühstück lernen Sie auf ihrem heutigen Ausflug die wunderschönen, hügeligen Regionen Langhe und Roero kennen. Zunächst besuchen Sie einen Trüffelbetrieb, in dem der Teuerste der Speisepilze verarbeitet wird. Die unter Feinschmeckern beliebte Delikatesse mit ihrem außergewöhnlichen Aroma wurde bereits in der Antike geschätzt. Hier im Piemont wächst eine besonders exquisite weiße Sorte. Eine Kostprobe mit Trüffelprodukten rundet den Besuch ab. Im Anschluss geht es weiter nach Alba. Das historische Zentrum der "Stadt der hundert Türme" ist von zwanzig alten Geschlechtertürmen geprägt, die einst als Prestigeobjekte reicher Adelsfamilien erbaut wurden. Die Panoramafahrt am Nachmittag führt entlang der Weinberge durch das Barolo-Gebiet. Hier besuchen Sie eine typische Weinkellerei und verkosten bei einer 4-er Weinprobe die edlen Tropfen der Region und lassen sich dazu den typischen piemontesischen Imbiss schmecken. Zum Nachtisch werden Sie eine typisch italienische Süßspeise aus Nougat (Torrone) probieren. Rückfahrt ins Hotel. Übernachtung.

6. Tag Heimreise

Mit vielen neuen, faszinierenden Eindrücken treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

 
Leistungen / Kinderermäßigungen

Fahrt im komfortablen Reisebus 3 x Übernachtung/Halbpension im 3* Hotel Stella del Mare Chiavari

2 x Übernachtung/Halbpension im 4*Hotel Cavalieri Bra

1 x Begrüßungsgetränk Hotel Stella del Mare

1 x Ganztagesführung Rapallo, Santa Margherita Ligure und Portofino

1 x Bootsfahrt Santa Margherita Ligure-Portofino-Santa Margherita Ligure

1 x Ganztagesführung Cinque Terre

1 x Bahnfahrt Cinque Terre (Manarola – Vernazza)

1 x Bahnfahrt Cinque Terre (Vernazza – Monterosso al Mare)

1 x Bootsfahrt Monterosso – Portovenere – La Spezia

1 x Halbtagesführung Piemont

1 x Besichtigung Nussplantage inkl. Kostprobe

1 x Ganztagesführung Piemont

1 x Verkostung von Trüffelprodukten

1 x Besichtigung Weinkellerei

1 x 4er Weinprobe inkl. Imbiss

1 x Besuch Torroneladen mit Verköstigung

Kurtaxe inklusive

Reisebegleitung Gisela Eckert

Termine
Keine Termine verfügbar