Home
Bestellhotline
09343 / 62490
Reisefinder
Reisezeit:
Reisekategorie:
Reiseland:
Suche:

Emstland und Meyer Werft

5 Tage 12.06. – 16.06.2019

„Typisch Emsland“ – Grüne Städte mit Tradition. Zwischen Mühlen und Deichen: Papenburg – das Venedig des Nordens. Erleben Sie Gemütlichkeit pur und schnuppern Sie die frische Nordseeluft!

„Moin, moin“ – die Heimat der Ostfriesen erstreckt sich zwischen Nordsee, dem Meeresarm Dollart und der Ems. Die Eigenheiten von Natur und Kultur in Friesland haben die gleichen Wurzeln: Wie der Wuchs der Bäume sich den Winden beugt, so wurde auch die Entstehung der Kunst, Kultur, Sitten und Bräuche oft von den Vorgaben der Naturelemente beeinflusst. Typisch für die Region sind die unzähligen Windmühlen, die idyllischen Fischerdörfer und die liebenswerte Bevölkerung. Die Vielfältigkeit dieses Landstriches, direkt an der Nordsee, ist in kultureller wie auch in landschaftlicher Hinsicht beispiellos und eine Entdeckung wert. Erleben Sie ein abwechslungsreiches Reiseprogramm im Emsland und Ostfriesland.

1.Tag: Anreise

Anreise in das wunderschöne Emsland nach Papenburg, das ganz im Norden des Emslands liegt. Hier werden Sie im 4* Hotel Alte Werft „wo Geschichte lebt“ willkommen geheißen. Alle Zimmer verfügen über eine Minibar, Telefon, W-LAN, TV, ein Badezimmer mit ebenerdiger Dusche und Fön. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2.Tag: MEYER WERFT - Papenburg

Nach einem ausgiebigen Frühstück vom Frühstücksbuffet beginnt um 10:00 Uhr die Führung in der Meyer Werft, der Heimat der Kreuzfahrtschiffe. Nur hier kann man hautnah erleben, wie die schönsten Luxusliner der Welt gebaut werden. Nach einem Filmvortrag über die Entstehung der Meyer Werft und über deren Schiffsbautradition können Sie im Besucherzentrum von zwei Galerien aus, die im Bau befindlichen Schiffe, eine Musterkabine und großformatige Fotos vom Innenleben der Luxusliner bewundern. Nach der Mittagspause erwartet Sie eine Stadtrundfahrt durch das Venedig des Nordens: Papenburg. Hier erfahren Sie Wissenswertes vom Moor zum Meer. Aus der unbedeutenden Torfgräber-Kolonie entwickelte sich eine Stadt mit weltweiten Handelskontakten. Heute durchziehen Papenburg mehr als 40 Kilometer Binnenkanäle bis ins Zentrum der Stadt und sorgen für maritimes Flair. Zahlreiche malerische Dreh- und Klappbrücken verbinden die Kanalufer. Am Nachmittag individuelle Freizeit in Papenburg. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3.Tag: Küstenrundfahrt – Ostfriesland

Stärken Sie sich am Frühstücksbuffet, bevor Sie gegen 09:00 Uhr mit einer ortskundigen Reiseleitung zur Küstenrundfahrt starten. Von Papenburg geht es durch die Feenlandschaft zum Emssperrwerk, einem der modernsten Sperrwerke Europas. Weiterfahrt in den idyllischen Fischerort Neuharlingersiel. Lassen Sie hier bei einem Spaziergang entlang der Nordseeküste die Seele baumeln. Zum Schluss erkunden Sie heute noch Wittmund, die Stadt mit den roten Klinkern im Herzen Ostfrieslands! Jeder der Orte, die Sie heute besuchen, hat seinen ganz besonderen Reiz. Rückfahrt nach Papenburg zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4.Tag: Niederlande – Groningen – Festung Bourtange

Nach dem Frühstück geht die heutige Fahrt mit ihrer ortskundigen Reiseleitung in die Niederlande. Es gibt viele Gründe, unser schmuckes, kleines Nachbarland zu besuchen. In Holland fahren Sie zunächst nach Groningen, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Norden von Hollands ist. Sie ist eine brausende, vielseitige Stadt mit schönen historischen Baudenkmalen wie dem Martinitoren und vielem mehr… Kurzum, Groningen ist unschlagbar! Führung durch die Stadt und Besichtigung des Fischmarkts, der einer der beliebtesten Reiseziele in Groningen ist.  Anschließend Weiterfahrt zu einem sehenswürdigen Highlight der Region, der malerischen Festung Bourtange. Die Festung umschließt mit ihren Außenwerken die gleichnamige Festungsstadt und ist eine der wenigen Festungen in Europa, die nach dem vollständigen Verfall wieder komplett aufgebaut wurde. Sie werden begeistert sein! Am Nachmittag unternehmen Sie auf den Kanälen eine einstündige Grachtenrundfahrt durch die Hansestadt Groningen und sehen die Stadt aus einer anderen Perspektive – vom Wasser aus. Bewundern Sie von hier aus die wunderschönen Patrizierhäuser aus dem Mittelalter und die Stadttürme mit ihrer alten Geschichte. Anschließend Freizeit in Groningen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Abreise

Heute heißt es das letzte Mal „Moin, Moin“. Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise über die Autobahn. Rückfahrt in die Zustiegsorte.


 
Leistungen / Kinderermäßigungen

Fahrt im komfortablen Reisebus

4 x Übernachtung im 4* Hotel Alte Werft Papenburg

4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

4 x Abendessen im Hotel

1 x 2h Führung MEYER WERFT

1 x 1,5h Stadtführung Papenburg

1 x Ganztagesreiseleitung Küstenrundfahrt

1 x Ganztagesreiseleitung Niederlande

1 x 1h Grachtenrundfahrt Groningen

Reisebegleitung Gisela Eckert

Termine
Keine Termine verfügbar